Start Mumbais Festivals
Beitragsseiten
Mumbais Festivals
Navrati Festival
Holi
Janmashthami
Saisoneröffnung der Fischer
Ganesh Chaturthi
Diwali
Dussera
Alle Seiten

Holi

Holi ist das Festival der Farben. Es fällt normalerweise in den Monat März. In Mumbai wird Holi an zwei Tagen gefeiert. Aber nur am zweiten Tag finden die eigentlichen Aktivitäten mit Farben statt...Man trifft sich morgens mit Freunden und Nachbarn. Als erstes bekommt jeder Teilnehmer einen Eimer Wasser über den Kopf. Derart durchnässt, zieht man anschliessend mit Kollegen und Freunden los. An jeder Strassenecke kann man kleine Beutel, gefüllt mit wasserlöslichen Farben bekommen. Nun gilt es, jeden der einem entgegenkommt und den man kennt, zu begrüssen und dabei gründlich mit Farbe einzureiben- schon nach kurzer Zeit kann man die einzelnen Leute kaum noch auseinanderhalten. Auf der Strasse trifft man niemanden, der nicht eingefärbt ist. Entweder man macht mit oder man bleibt an diesem Tag zu Hause und verbarrikadiert sich. Denn diejenigen, die man nicht auf der Strasse trifft, werden zuhause besucht...dabei wird dann auch ein Teil der Wohnung eingefärbt. Gegen Mittag ist dann langsam Schluss...danach ist gründliches Duschen angesagt. Aber einige hartgesottene Truppen machen bis zum Abend weiter. Das ganze ist eine grosse Sauerei, macht aber Riesenspass !

Worauf man achten sollte, wenn man bei Holi mitmacht:

- vorher das Gesicht mit einer Fettcreme einreiben

- Kamera daheim lassen....man ist bald von Kopf bis Fuss mit feinen Farbpartikeln bedeckt...

- wenn man doch Bilder von den Beteiligten macht: nur im engsten Freundeskreis zeigen Cool

- nicht alleine, sondern nur in der Gruppe mit Kollegen, die man gut kennt, losziehen. Einige Gruppen übertreiben es -besonders wenn sie angetrunken sind.

- nur wasserlösliche Farben verwenden. Wird man mit Ölfarben eingeschmiert, dauert die Reinigung ungleich länger.

- für den Nachhauseweg ein geschlossenes Taxi (also keine Rikshaw) nehmen und die Fenster geschlossen halten.

Das Bild von einer feiernden Gruppe ist aus sicherer Entfernung aus unserem Wohnzimmerfenster entstanden.

 



Aktualisiert (Sonntag, den 24. April 2011 um 00:17 Uhr)